Telefon: 040-228631300   |   Telefax: 040-228631309   |   Email: sales@materiadeutschland.de

Eurox vermarktet Extrakte – Vertriebspartnerschaft mit Materia

Eurox vermarktet Extrakte – Vertriebspartnerschaft mit Materia

Eurox hat seine medizinischen Cannabisextrakte “Made in Germany” erfolgreich auf den Markt gebracht. Die Produkte könnten nun von deutschen Apotheken bestellt werden. Das teilte der Investor des Unternehmens Seed Innovations soeben mit. Eurox, das vertikal integrierten europäische Unternehmen für medizinischen Cannabis,

Die ersten von Eurox auf den Markt gebrachten Extrakte hätten laut Unternehmensmitteilung einen ausgewogenen THC- und CBD-Gehalt. Eurox arbeite weiterhin an der Entwicklung und Herstellung neuer Produkte, wobei in den nächsten Monaten die Markteinführung von Extrakten mit hohem THC-Gehalt sowie von reinem Dronabinol erwartet werde.

Neuer Vertriebspartner von Eurox wird Materia Deutschland. “Wir sind stolz darauf, mit einem so innovativen Unternehmen wie Eurox Pharma zusammenzuarbeiten, um den deutschen Markt voranzubringen. Wir sind zuversichtlich, dass diese Partnerschaft ein großer Erfolg für beide Seiten sein wird, indem wir ihre Extrakte mit unserer Vertriebserfahrung kombinieren”, lässt sich Sebastian Blöte, Geschäftsführer Deutschland von Materia Deutschland. in einer Unternehmensmitteilung zitieren. “Wir wissen, dass viele Apotheken hochwertige Extrakte nachfragen, daher unterstützt dies unser Ziel, unseren Kundenstamm schnell zu erweitern.”

Quelle: Krautinvest

Materia Deutschland ist ab sofort lieferfähig mit Dronabinol von Cantourage

Das Dronabinol ist in zwei Größen erhältlich und in der LAUER-TAXE® unter der Materia-PZN 16809519 (500 mg) & 16809502 (1.000 mg) gelistet.

Der Vorteil für Apotheken bei diesem Dronabinol besteht im niedrigen Apothekeneinkaufspreis (AEP), der in der LAUER-TAXE® derzeit als günstigster AEP geführt ist (Stand 08.02.2021). Durch den Bezug des günstigsten Wirkstoffes und der damit einhergehenden Abrechnungsgrundlage, vermeidet die Apotheke das Risiko von teilweisen oder vollständigen Retaxierungen durch die Krankenkassen.

Quelle: Apotheke Adhoc

x Logo: Shield Security
Diese Website wird geschützt von
Shield Security